Vitalstofftrainer

 

Neue Perspektiven durch Qualifikation zum VitalstoffTrainer

als „einzigartige Ausbildung“

 

Die Ausbildung zum Vitalstofftrainer beinhaltet die individuelle Erstellung eines physiologisch überlegten, ausschließlich zu Zwecken des Genusses, der Krankheitsprophylaxe und der Rekonvaleszenz zugedachten Ernährungsprogramms.

Es berücksichtigt die sinnvolle, bequeme und individuell nötige Nahrungsergänzung. Beachtet werden die neuesten wissenschaftlichen und empirischen Erkenntnisse ausschließlich zur Beeinflussung des Gesunden oder der Rekonvaleszenten, jedoch nicht zur direkten Krankheitsbehandlung. Auch ein kranker Mensch hat ein Recht auf Verbesserung seiner Lebensqualität.

 

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

  • Personen aus medizinischen, pflegerischen, chemisch-pharmazeutischen oder verwandten Berufsgruppen
  • Wiedereinsteiger nach einer beruflichen Pause wie Erziehungsurlaub, Erkrankungen etc.
  • Hebammen, Schwangere, Erzieher, Lehrer, Trainer, Ausbilder, Unternehmer
  • Personen aus Sport, Fitness, Freizeit, Wellness, Beauty, Gastronomie und Hotelerie
  • Gründer, Mitglieder und Leiter von Selbsthilfegruppen und Interessenverbänden, Sportvereine
  • Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen und Institutionen
  • Jeder an Gesundheit und Wellness Interessierte
  • Personen, die sich selbstverantwortlich um ihr eigenes Wohl kümmern wollen

 

Testimonials von Absolventen

 

„… der Besuch Eurer Ausbildung übertrifft alle meine Erwartungen! Die Informationen, die ich hier mitnehmen darf, sind eine ideale Ergänzung zu meinem medizinischen Wissen.“

Dr. Astrid Loss

 

„…Es gibt endlich verständliche Erklärungen und nachvollziehbare Ansätze für bisher „irgendwie“ unlösbare Probleme. Individuelle Beratung kann sich so auf das Hauptproblem fixieren und den Stempel von „verrücktsein“ und psychischen Problemen mildern. Ich bin begeistert… auch in meiner Arbeit als psychologische Psychotherapeutin ist es für mich eine echte Freude und Bereicherung, wie Menschen sich entfalten und bei sich ankommen können durch die richtig kombinierte Vitalstoffgabe.“

Roswitha Halm

 

„...Hier haben wir alle Antworten auf unsere drängenden Fragen bekommen. Wir haben das Glück, unser schulmedizinisches (28 Jahre OP-Tätigkeit) und naturwissenschaftliches Fachwissen (promovierter Biochemiker) mit der OM zu einem ganzheitlichen Bild zusammenzusetzen. „Theorie versus Praxis¨. Wahre Gesundheitserhaltung erfolgt eben nur mit Hilfe von bioaktiven Vitalstoffen.“

Isolde Bäcker & Dr. Thomas Bäcker

 

 

Anfragen und Bewerbung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!